DSL AnbieterDSL Anbieter Vergleich

Herzlich willkommen bei dslanbieter.com. Bei uns finden Sie Vorstellungen aller deutschen DSL-Anbieter und Sie können alle Anbieter in der untenstehenden Tabelle miteinander vergleichen, um so den optimalen DSL-Tarif für Ihre Bedürfnisse zu ermitteln.

In der Spalte “Zusatzinfos” weisen wir Sie auf aktuelle Sonderaktionen der Anbieter hin, durch die man häufig eine Menge Geld sparen kann.

Mit einem Klick auf den grünen Pfeil gelangen Sie direkt zur Homepage des jeweiligen Providers.

Anbieter Speed Tarife Zusatzinfos Klick:
Unsere Empfehlung, sehr gutes Preis-Leistungs Verhältnis
vodafoneVodafone Surf-Sofort und Vodafone DSL Pakete
bis  16.000 ab 24,95€

  • Classic Paket 24,95€ (DSL-Flatrate, Telefon-Flatrate und UMTS Flatrate für unterwegs)
  • Vodafone + DSL plus Mobile Flat Paket 29,95€
  • Classic Paket plus Tv Paket 34,95€
  • 50€ Startguthaben
  • Geschwindigkeit 16.000 ohne Zusatzkosten in allen Paketen
  • Hardware im Preis enthalten
  • Kostenloser Hilfe bei der Installation.
  • Der Bereitstellungspreis wird erlassen
  • Wlan Modem ab 1€
t-homeT-Home Call&Surf Komplettpakete bis 50.000
ab 29,95€

  • Call&Surf Basic: 29,95€ (DSL-Flatrate)
  • Call&Surf Comfort:ab 39,95€ (DSL-Flatrate und Telefon-Flatrate)
  • Call&Surf Comfort Plus: ab 44,95€ (DSL-Flatrate, Telefon-Flatrate, günstigere Preise bei Gesprächen ins Handynetz, weitere Extras)
  • Bei Abschluss übers Internet 10% Rabatt
  • 100€ Gutschein bei Wechsel
  • Auch erhältlich: T-Home Entertain mit digitalem Fernsehen und Bundesliga, mehr Infos: hier klicken.
1und1 bis 50.000
ab 19,99€

  • 1&1 Surf&Phone Special 19,99€ (6.000 kbit/s)
  • 1&1 Doppel-Flat + Telefon Flat 24,99€ (6.000 kbit/s)
  • 1&1 Doppel-Flat + Telefon Flat 29,99€ (16.000 kbit/s)
  • 20€ geschenkt bei Bestellung über das Internet
  • Geld-zurück-Garantie in den ersten 30 Tagen
  • bis zu 120€ sparen
O2 bis 16.000 ab 25€

  • O2 DSL Komplett: 25€ (DSL 2000-Flatrate und Telefon-Flatrate)
  • O2 DSL Komplett Plus: 30€ (DSL 6000-Flatrate, Telefon-Flat und O2-Mobilfunk-Flatrate)
  • O2 DSL Komplett Premium: 35€ (DSL 16000-Flatrate, Telefon-Flatrate, O2-Mobilfunk-Flatrate und International-Telefon-Flatrate)
  • 60€ sparen bei Bestellung über das Internet
Congstar bis 16.000 ab 24,99€

  • Congstar Surfpaket Plus: 14,99€ (DSL-Flatrate, bestehender Telekom-Anschluss wird weitergenutzt)
  • Congstar Komplett 1: 19,99€: (DSL-Flatrate und Telefonanschluss)
  • Congstar Komplett 2: 24,99€ (DSL-Flatrate und Telefon-Flatrate)
  • auch mit 0 Monaten Vertragsaufzeit zu haben, kündbar jeweils 2 Wochen zum Ende des Monats
Tele Columbus bis 128.000 ab 12,99€

  • viele verschiedene Tarife
  • auch Kombis mit digitalem Fernsehen und Telefonie
  • auch ein Sky-Paket kann gebucht werden
  • bei Online-Bestellung entfällt der Anschlusspreis
  • Wlan Router gratis

DSL-Anbieter vergleichen und günstig surfen!

Vodafone, T-Home, Alice, 1&1, Versatel, O2, congstar – die Zahl der DSL-Anbieter hat sich in den letzten Jahren vervielfacht. Für den ungeübten Verbraucher ist es mittlerweile schwierig, den Markt der DSL-Provider zu überblicken. Seit der Telekommunikationsmarkt liberalisiert und das Monopol der Telekom aufgehoben wurde, versuchen immer mehr DSL-Anbieter, auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen. Die Folge: Eine mittlerweile unüberschaubare Menge an DSL-Anbietern und noch mehr DSL-Tarifen. Doch Kunden, die auf der Suche nach einem günstigen DSL-Anbieter sind, müssen nicht verzagen: Mit Vergleichsrechnern im Internet ist es möglich, innerhalb weniger Sekunden einen unabhängigen Vergleich der DSL-Provider durch zu führen. Der DSL-Vergleich ist nicht nur kostenlos, sondern auch vollkommen unverbindlich. Auch wer aus Neugierde seinen aktuellen DSLAnbieter mit den Mitbewerbern auf dem deutschen Markt vergleichen möchte, kann einen kostenlosen Vergleich durchführen.

DSL: Anbieter-Suche leicht gemacht

Die Suche nach dem günstigsten Internet-Anbieter erfordert nur wenige Schritte: Zum einen muss der Verbraucher die Telefonvorwahl seines Wohnortes eingeben. Dies bringt ihm eine große Zeitersparnis, denn der DSL-Anschluss kann gezielt jene DSL-Anbieter heraus filtern, die im Einzugsgebiet des Suchenden Leistungen anbieten können. Zum anderen erfordert die Suche nach dem perfekten DSL-Anbieter außerdem, dass der Kunde das gewünschte Leistungspaket auswählt. Neben DSL-Angeboten in verschiedenen Geschwindigkeiten können auch Triple Play Angebote – also kombinierte Angebote von Internet, Telefonie und Fernsehen – sowie Tarife für mobiles Internet online verglichen werden. Der DSL-Anbieter-Vergleich erstellt anhand dieser beiden Angaben innerhalb weniger Sekunden eine Auflistung günstiger DSL-Anschlüsse. Zu oberst wird jener DSL-Anbieter gereiht, der im Vergleich das beste Angebot offeriert. Zudem kann der Vergleichende auch die wichtigsten Merkmale des DSL-Tarifes auf einen Blick einsehen. Maximalen Komfort bietet die Möglichkeit, gleich online zum gewählten günstigeren DSL-Anbieter zu wechseln.

Die „Waffen“ der DSL-Anbieter: Sonderaktionen und attraktive Rabatte

Wer im Internet nach einem günstigen Internet-Anschluss sucht, profitiert von einem weiteren Vorteil: Der Vergleich wird laufend aktualisiert und bildet auch die aktuellsten Angebote der DSL-Anbieter zeitnah ab. Denn dank des anhaltenden Wettbewerbes und des fortschreitenden infrastrukturellen Ausbaus werden nicht nur die DSL-Tarife immer günstiger; die DSL-Anbieter locken außerdem mit attraktiven Rabatten und Sonderaktionen. Vor allem Verbraucher, die schon über mehrere Jahre ihrem DSL-Anbieter die Treue halten, sollten einen DSL-Vergleich durchführen. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass sie durch einen Wechsel ihres DSL-Anbieters um weniger Geld mit schnellerer Geschwindigkeit durchs World Wide Web surfen können. Besonders beliebt sind auch Angebote mit Doppelflats: Sie beinhalten zum einen einen DSL-Tarif, mit dem man rund um die Uhr ohne Volumenbegrenzung im Internet surfen kann. Zum anderen ist eine Telefonflat inkludiert, die unbegrenztes Telefonieren in bestimmte Netze – meist das deutsche Festnetz – beinhaltet. Einzige Voraussetzung für den Wechsel ist, dass der Kunde nicht mehr an seinen aktuellen DSL-Anbieter gebunden ist. Ist dies nicht der Fall, steht dem Wechsel zu einem günstigeren DSL-Anbieter nichts mehr im Wege.

Comments on this entry are closed.